Was du wirklich sein kannst | Transcript

WAS DU WIRKLICH SEIN KANNST

MONTAG MIKRO SCHRITTE | EPISODE 30 | TRANSCRIPT

Was ist der Sinn des Lebens?

Frag dich bitte mal, was du eigentlich die ganze Zeit machst. Ich meine, frag dich, womit du jeden Tag deine Zeit ausfüllst. Ich meine die Stunden am Tag, die du bei der Arbeit verbringst, die Stunden davor und danach. Die Stunden am Abend und die Stunden am Wochenende. Was machst du und wie viel davon ist das, was du wirklich tun willst. 

Frag dich: „Bin ich damit beschäftig beschäftigt zu sein?“

Hast du, vielleicht ohne es zu merken, die Verbindung zu dem Leben verloren, das du leben wolltest, als du ein kleines Kind warst? Hast du die Verbindung zu dem Leben verloren, was du eigentlich leben willst? Bist du so beschäftigt damit deine Wanderschuhe zu putzen und zu schüren und perfekt zu machen, dass es gar nicht zu der Wanderung kommt, zu der du eigentlich aufbrechen wolltest?

Für heute habe ich eine Aufgabe für dich: Heute Abend, egal was kommt, bevor du schläfst, verbinde dich wieder mit dem, was du verloren hast.

Denn eine Sache, die ich beobachtet habe, ist das: Es gibt zu viele da draußen unter uns, die durch ihre Tage gehen, als würden sie Schlafwandeln. Die haben die Verbindung zu dem, was sie eigentlich sind, verloren. 

Und dein Leben wird niemals gut funktionieren, wenn da eine riesige Lücke zwischen dem ist, wer du bist und der Person, die du hättest sein können. Dein Leben wird niemals richtig erfüllt sein mit Zufriedenheit und Energie und Produktivität und Kreativität und echter Erfüllung, wenn da eine riesige Lücke ist zwischen deinem jetzigen Leben und deinem ungelebten Leben. 

Also, meine Frage und meine Unterstützung und meine Challenge ist wirklich, dass du Sachen wahr machst. Sodass der Mensch, der du morgen bist, mehr von dem ist, wer du wirklich bist. 

Stell dir vor, du liegst auf deinem Sterbebett und man würde dich fragen: „Was würdest du dir wünschen, wenn du dein Leben nochmal leben könntest?“ Stell dir vor, du würdest eine lange Pause machen und überlegen und dann sagen: „Ich wünschte, ich könnte die Person werden, die ich hätte sein sollen.“ Wäre das nicht schlimm?

Und ich rate dir: Es ist niemals zu spät, um die Person zu werden, die du sein solltest. Aber schieb das nicht auf, auf das nächste Jahr. Schieb das nicht auf, auf den nächsten Monat.
Sei die Person, sei der Mensch, sei die kreative Kraft, sei der Unternehmer, sei die Mutter, sei die Sportlerin, sei der Freund, der Mutige, sei die, die es wirklich macht, sei der, der es riskiert, sei die Kraft Gutes, die du immer sein wolltest und fang jetzt damit an.


Ich hoffe, dass diese Gedanken dir eine Hilfe sind. Wenn du Freunde hast, die das inspirieren könnte, teile sie im Netz. Abonniere meinen You Tube Kanal, wenn du meine Videos sehen möchtest. Wenn du das hier als Podcast hören möchtest, dann kannst du ihn hier kostenlos abonnieren. Wenn du das hier lesen möchtest, dann schau mal in die Transcripts rein!
Alles Liebe

Signatur_Gregor_klein.png
 Sei was du wirklich bist | Podcast

Sei was du wirklich bist | Podcast

 Sei was du wirklich bist | Transcript

Sei was du wirklich bist | Transcript