Eiweiß-Eisen Smoothie für Athleten

Dieser Smoothie ist besonders reich an Eisen und Eiweiß. Außerdem enthält er einen super Trick:
Das Eisen in dieses Smoothies kombinierst du mit dem Vitamin C der Orange, besser kann dein Körper Eisen gar nicht aufnehmen!

Amaranth hat einen hohen Eisengehalt und enthält mehr und qualitativ höherwertiges Eiweiß als Hafer oder Weizen. Es besteht zu 17 Prozent aus Protein. Außerdem enthält Amaranth zwei Mal so viel Kalzium wie Kuhmilch und ist sehr reich an Lysin, einer schwer zu findenden Aminosäure. Amaranth ist reich an Kalzium und das Lysin ist wichtig für die Resorption des Kalziums aus dem Verdauungssystem. Cool.

Da Amaranth bis zu 90 Prozent verdaut werden kann, belastet es das Verdauungssystem kaum und gilt daher als Nahrungsmittel mit hohem Nutzen. Außerdem kannst du den Smoothie deswegen gut vor dem Training zu dir nehmen.
Die angereicherten Kürbiskerne schmecken nicht nur gut, sie sind ebenfalls reich an Eisen.

Eiweiß-Eisen-Smoothie

In dem Mixer kommt:

  •  1 Orange bzw. Orangensaft nach Belieben
  •  2 EL Kürbiskerne
  • 1 Tasse gepopptes Amaranth
  •  1 Banane
  • 1 Dattel (falls du es etwas süßer magst)
  • 1-2 Gewürznelken (für einen besonderen Geschmack)
  • Wasser nach Belieben (ca. 500ml)
  • Eiswürfel on top

Start drücken.

Zusatz: Warum brauche ich Eisen?

Für deine Gesundheit, aber auch für deine körperliche und geistige Leistungsfähigkeit spielt Eisen eine wichtige Rolle, insbesondere wenn du Sportler bist:

  • entleerte Eisenspeicher beeinflussen die aerobe Leistungsfähigkeit,
  •  erhöhter Energieumsatz fordert einen höheren Eisenbedarf,
  • durch Schweiß und Urin wird Eisen verloren,
  • bei sehr intensiven Belastungen kann es zu ganz feinen Blutungen im Magen-Darmtrakt kommen, was zu Eisenverlusten führt,
  • lange Läufe auf Asphalt können rote Blutkörperchen zerstören.