Disziplin bleibt nie Single | Transcript

DISZIPLIN BLEIBT NIE SINGLE

TRANSCRIPT | MONTAG MIKRO SCHRITTE | EPISODE 23

 DISZIPLIN BLEIBT NIE SINGLE | TRANSCRIPT | MONTAG MIRKO SCHRITTE

DISZIPLIN BLEIBT NIE SINGLE | TRANSCRIPT | MONTAG MIRKO SCHRITTE

Warum ist das eigentlich so, dass jemand, der in einer Sache erfolgreich ist, weil er sich diszipliniert dafür eingesetzt hat, auch erfolgreich in anderen Sachen ist?

Warum ist das so, dass jemand, der z.B. immer wieder seinen Arsch hoch kriegt, um nach draußen zu gehen und zu joggen, gleichzeitig auch jemand ist, der erfolgreich in seinem Beruf ist? Und warum ist diese Person gleichzeitig auch jemand, der sich am Riemen reißen kann und gesund isst und nicht andauernd Fastfood in sich reinstopft?

Warum ist das so, dass einige diszipliniert sind und andere nicht?

Ich sag dir warum das so ist: Weil jede Disziplin die andere Disziplin beeinflusst. Oder noch besser ausgedrückt: Alles beeinflusst alles. Nichts steht für sich allein.

Sei nicht naiv und denk: „Ach, das ist macht doch nichts“. Ich sag dir: Alles macht was.
Da sind ein paar Sachen, die mehr ausmachen, als andere, aber da sind keine, die nichts ausmachen.

Wir haben alle Mitleid mit jemandem der sagt: „Das hier, das ist die einzige Sache, wo ich fahrlässig war.“

Falsch. Zum Mitschreiben: Jede Nachlässigkeit beeinflusst deine Performance. Jede Nachlässigkeit beeinflusst den Rest. Das ist Teil des Lernwegs von Persönlichkeitsentwicklung.

Du gehst nicht einmal pro am Tag kurz raus, um dich zu bewegen? Dann wirst du womöglich auch nicht ein Mal pro Tag einen Apfel essen. Wenn du keinen Apfel isst, wirst du womöglich auch kein Buch lesen, aus dem du was lernst. Wenn du kein Buch liest, um was zu lernen, dann schreibst du womöglich auch kein Tagebuch, um zu reflektieren. Und wenn du das nicht machst, dann gehst du womöglich auch nicht gut mit deinem Geld um und du gehst womöglich auch nicht schlau mit deiner Zeit um und dann gehst du womöglich auch nicht schlau mit deinen Möglichkeiten und Beziehungen um, und in 6 Jahren, zusammengenommen, dann stehst du ... vor einen Scherbenhaufen. Das ist, was du hast.

Also, der Schlüssel um diesen Prozess rückgängig zu machen ist, mit diesen Disziplinen anzufangen.

Und hier ist die schöne Seite: Jede neue Disziplin beeinflusst die deine anderen Disziplinen. Jede neue beeinflusst den Rest.
Deswegen ist Handeln so wichtig. Das kleinste Handeln! Denn wenn du anfängst Dinge zu erreichen, dann bekommst du ein bisschen was zurück von dem kleinen, das du angefangen hast. Das inspiriert dich dann für das nächste und für das nächste und nächste.

Wenn du rausgehst, um dich kurz zu bewegen, dann wird dich das inspirieren einen Apfel zu essen, und das inspiriert dich womöglich dir ein Buch zu besorgen, weil anzufangen willst was zu lernen, und das inspiriert dich dir ein Tagebuch zu besorgen und zu wachsen und zu reflektieren und dir ein paar Skills anzueignen.

Alle Disziplinen beeinflussen sich gegenseitig!
Jedes Auslassen beeinflusst den Rest.
Jede Neue beeinflusst den Rest.

Der Schlüssel ist, das Auslassen auszutreiben und das Neue aufzubauen. Und so du startest deinen Weg, in ein anderes Leben.

 DISZIPLIN BLEIBT KEIN SINGLE | VIDEO | MONTAG MIKRO SCHRITTE |  EPISODE 23

DISZIPLIN BLEIBT KEIN SINGLE | VIDEO | MONTAG MIKRO SCHRITTE |  EPISODE 23

Ich hoffe, dass diese Gedanken dir eine Hilfe sind. Wenn du Freunde hast, die das inspirieren könnte, teile sie im Netz. Abonniere meinen Kanal, wenn du meine Videos sehen möchtest.
Meine Podcasts kannst du hier kostenlos abonnieren.
Alles Liebe

Signatur_Gregor_klein.png
 VIDEO | DISZIPLIN BLEIBT NIE SINGLE

VIDEO | DISZIPLIN BLEIBT NIE SINGLE

 PODCAST | DISZIPLIN BLEIBT NIE SINGLE 

PODCAST | DISZIPLIN BLEIBT NIE SINGLE